Anmeldung Turbomed an client

Egal, ob Sie nur von "Windows 7" auf eine aktuelle Windows-Version umstellen wollen, einen neuen Arbeitsplatz brauchen oder sich Ihr Praxis-Netzwerk selber einrichten wollen: Es ist viel leichter als Sie denken! - - - Hier finden Sie viele Tips zum "Do it yourself" !

Moderator: Forum Moderatoren

Antworten
Königer
Beiträge: 26
Registriert: Freitag 29. September 2017, 14:06
6

Anmeldung Turbomed an client

Beitrag von Königer »

Hallo,
an unserer Rezeption kann man sich nur als Administrator bei Turbomed anmelden. Ansonsten kommt die Meldung "unlizenzierte Demoversion..."
Als Administrator in Turbomed angemeldet kann man aber keine PDF´s vom desktop in die Karteikarte ziehen.
Umgekehrt wenn wir uns beim Neustart in windows als Admin anmelden (anderer desktop etc...) kann man Turbomed mit normalen Rechten starten und dann auch PDF´s rüberziehen.
Bei allen anderen clients funktioniert es tadellos. Gibt es eine Lösung?
Herzliche Grüße aus Heidelberg
Königer
rfbdoc
PowerUser
Beiträge: 2940
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 19:31
18
Hat sich bedankt: 33 times
Bedankt: 56 times

Re: Anmeldung Turbomed an client

Beitrag von rfbdoc »

Wie sind Sie lizensiert ?
Über die bin.tab oder die Lizenzdatei im Ordner TurboMed\Lizenz ?

Ggfs. von einem laufenden Client die Datei oder den Ordner in das korrespondierende lokale Clientverzeichnis kopieren oder
in den Grundeinstellungen den Pfad zur Lizenz einstellen.
R.F.B.
Benutzeravatar
FortiSecond
Beiträge: 599
Registriert: Dienstag 2. August 2022, 21:30
1
Hat sich bedankt: 245 times
Bedankt: 160 times

Re: Anmeldung Turbomed an client

Beitrag von FortiSecond »

Königer hat geschrieben: Montag 8. Juli 2024, 18:30 Hallo,
an unserer Rezeption kann man sich nur als Administrator bei Turbomed anmelden. Ansonsten kommt die Meldung "unlizenzierte Demoversion..."
Als Administrator in Turbomed angemeldet kann man aber keine PDF´s vom desktop in die Karteikarte ziehen.
Umgekehrt wenn wir uns beim Neustart in windows als Admin anmelden (anderer desktop etc...) kann man Turbomed mit normalen Rechten starten und dann auch PDF´s rüberziehen.
Bei allen anderen clients funktioniert es tadellos. Gibt es eine Lösung?
Herzliche Grüße aus Heidelberg
Königer
Verdacht:
Der normale Benutzer an der Rezeption hat kein Zugriffsrecht auf die Netzwerkfreigabe (eventuell gemapptes Netzlaufwerk somit nicht verbunden).

Oder es ist ein Netzlaufwerk "getrennt worden", obwohl in der .ini ein Laufwerksbuchstabe angegeben ist.
Man kann in der .ini mit UNC-Pfad arbeiten (z.B. \\server\turbomed) oder eben per Netzlaufwerk (meist t: in TM-Praxen) arbeiten. Netzlaufwerk ist bequemer, UNC-Pfad zur Freigabe ist robuster.

In beiden Fällen gilt: Der lokale Benutzer muss auch auf dem Server angelegt sein und über dasselbe Passwort verfügen. Es gibt zwar auch andere Wege, und in einer Domäne ist es auch (meist) einfacher, aber das ist erstmal der kleinste gemeinsame Nenner.

Wichtig: Hat der lokale Nutzer kein Kennwort, dann wird es ohnehin nicht klappen, selbst wenn serverseitig "Jeder" Zugriff haben soll.
--
TurboMechaniker seit 1992, kann auch etwas T2, Medoff, ALBIS, inSuite
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste