KIM-eArztbrief, eAU

Ein neues modernes Arztprogramm, welches seit 3 Jahren auf dem Markt ist.
Es ist unter allen gängigen Betriebssystemen lauffähig.

Moderator: Forum Moderatoren

KIM-eArztbrief, eAU

Beitragvon tasvw80 » Donnerstag 3. Dezember 2020, 21:27

Wie sieht das KIM-Modul von T2med aus, mit welchem KIM ist es am ehesten kompatibel? Wie geht der Arztbrief aus T2Med ins KIM zum Empfänger, wie die AU zur Versicherung? Darüber habe ich noch nichts gefunden und der Januar naht.
tasvw80
 
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 9. Juli 2019, 22:02

Re: KIM-eArztbrief, eAU

Beitragvon W. Steuber » Samstag 2. Januar 2021, 23:58

Eine guuute Frage. Keine eAU hätte ja potentiell zum Verlust der KV-Zulassung ab 01.01.21 führen können, wenn das nicht verschoben worden wäre.
KIM ist für mich der einzige sinnvolle Motivationsfaktor zum Anschluss an die TI, weil ich dann das Fax endlich abstöpseln kann.
Der Rest an eXX interessiert mich nicht, da es mir keinerlei Erleichterung bringt (aber Kohle in den Taschen Anderer :twisted: ).
Aber Herr Hübner hat ja verlautbart, dass Alles zur rechten Zeit zur Verfügung stehen wird. Also kein Grund zur Panik (die ansonsten spätestens heute ja ausgebrochen wäre).
W. Steuber
 
Beiträge: 73
Registriert: Samstag 3. Januar 2009, 16:55
Wohnort: Rinteln


Zurück zu T2Med

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GMBH
    Postadresse: Brühl 24, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@w-2.de

    Geschäftsführer: Tassilo Möschke
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896